Startseite Autor Beiträge von Kjell Sonnemann

Kjell Sonnemann

Den "Sportivationstag" eröffneten (von links) Organisator Karl-Heinz Mull, Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel, Gerhard Glogowski, Vorsitzender des Vorstandes der Braunschweigischen Stiftung, der die Grüße der Stiftung überbrachte, sowie Hans-Werner Eisfeld vom Behindertenbeirat der Stadt Salzgitter. Foto: Kjell Sonnemann

Eine Goldmedaille bekam am Ende der Veranstaltung jedes Kind verliehen. Gut 900 Sechs- bis Siebzehnjährige verglichen ihre Leistungen beim inklusiv ausgerichteten „Sportivationstag“ im Stadion am Salzgittersee. Die Teiln...

Foto: Rotes-Beeten von Jürgen Brohm. Foto: BBK

Das Schmatzen des Pinsels

Die Grenze zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit wird von Maler Jürgen Brohm intuitiv aufgehoben. Von seinem außergewöhnlich feinen Farbgefühl zeugt seine Ausstellung „Das Schmatzen des Pinsels“ im Torhaus des Botanischen Gartens in Braunschweig (Humboldtstraße 1).  Wie entscheidet ein Künstler eigentlich, was er darstellen möchte? Wie genau werden manche Dinge bildwürdig und andere nicht? lm Falle des Malers Jürgen Brohm ist es keine lange akademische Auseinandersetzung mit tradierten Themen, kein politisches Statement zu aktuellen Missständen und keine Wiederholung gängiger Ikonographie. Denn die Motive suchen sich Jürgen Brohm. So kann es passieren, dass der Maler in seinem Alltag auf skurille Fundstücke stößt, deren wahre Natur nur er zu sehen vermag. Die Ausstellung läuft noch bis zum 2. Juni. Führungen werden am 26. Mai und 2.Juni (jeweils 14 Uhr) angeboten.