Startseite Autor Beiträge von Susanne Jasper

Susanne Jasper

Skulptur einer jungen Frau mit einer unförmigen Taube auf dem demütig gesenkten Kopf. Foto: Andreas Greiner-Napp

Klaus Stümpel stellt im raumLABOR an der Hamburger Straße aus. Bei den alten Kämpen der Kunsthochschule weiß man, was einen erwartet. Sartorius zum Beispiel ist der fantastische Zeichner von sonnendurchglühten Landsch...

Beim Konzert des musiXircus der IGS Querum kommen auch Skelettklaviere zum Einsatz und sorgen für beeindruckende Bilder (Tastentaumel 2008). Foto: Frank Tobian

Interview mit Teamleiterin Christine Schultz zum Klavierfestival Tastentaumel im Braunschweiger Land. Das Klavierfestival Tastentaumel findet in diesem Frühling vom 20. bis zum 29. März statt. Während des Festivals pr...

Porträtfoto Malte Sartorius. Foto: privatvideo

80 Jahre Malte Sartorius, 50 Jahre HBK, eine Ausstellung im Städtischen Museum Braunschweig. Malte Sartorius ist einer der Stillen im Lande und einer der ganz großen Könner. Seine Zeichnungen haben etwas Altmeisterlic...

Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen. Foto: Haus der Braunschweigischen Stiftungen

Grundlagen des Stiftungsmanagements

Es ist eine wesentliche Aufgabe der in Stiftungen Handelnden die Ziele der jeweiligen Stiftung im Sinne des Stifterwillens zu verwirklichen. Diese Aufgabe im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen, ist für das Stiftungsmanagement herausfordernd. Hilfestellung soll ein Ganztags Workshop des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen am Donnerstag, 20. Mai, von 10 bis 17 Uhr leisten.

Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter www.das-haus-der-braunschweigischen-stiftungen.de erforderlich. Die Veranstaltung wird mit dem Videokonferenztool Zoom realisiert. Die Zugangsdaten werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern per Mail zugestellt.

Die Veranstaltung gibt Einblick in die geltenden stiftungs- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von Stiftungen. Das Online-Seminar bietet die Möglichkeiten, rechtliche und steuerliche Besonderheiten von gemeinnützigen Körperschaften kennenzulernen, aber auch für typische Problemstellungen zu sensibilisieren. Referentinnen sind Jasmin Gharsi-Krag und Stephanie Berger. Beide sind Rechtsanwältinnen im Bereich „Recht, Steuern & Consulting“ im Deutschen Stiftungszentrum.