Startseite Gesellschaft & Lebensstil Neuer LÖWE-Podcast „Was Brauns...

Neuer LÖWE-Podcast „Was Braunschweig bewegt“

von

Braunschweigerinnen und Braunschweiger berichten, was sie bewegt, was sie bewegen und was sie vielleicht bewegen wollen. Folge 1: Teona und Naila.

Naila, Teona, Türkân Deniz-Roggenbuck und Billy Ray Schlag im Studio. Foto: Radio Okerwelle

Mit unserem neuen Podcast „Was Braunschweig bewegt. Der LÖWE zum Hören“ wollen wir in sieben Folgen Braunschweigerinnen und Braunschweigern zu Wort kommen lassen, die berichten, was sie bewegt, was sie bewegen und was sie vielleicht bewegen wollen. Die Gespräche führen Türkân Deniz-Roggenbuck von der Agentur Kulturton für Diversität und Transkulturalität und Billy Ray Schlag vom Verein If a Bird.

Heute hören wir Teona vom Martino-Katharineum und Naila von der Grundschule Bürgerstraße, zwei zehnjährigen Schülerinnen aus Braunschweig, zu. Sie erzählen von ihrem Schulalltag und geben Anregungen, was dort besser laufen könnte. Das Interview zeigt, dass es sich lohnt, nicht nur über die Jugend zu reden, sondern ihr auch zuzuhören und aus dem Gehörten vielleicht Veränderungen erwachsen zu lassen. Die Podcasts entstehen wie auch die Podcasts „Wie das Schlossmuseum lebendig wird – der LÖWE zum Hören“ in Kooperation mit Radio Okerwelle. Die jeweils siebenteiligen Podcasts erscheinen im Wechsel jeden zweiten Freitag.

Bilboard 2 (994x118 px)