Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Ernst August"

Ernst August

Ernst August und Victoria Luise werden bei ihrer Ankunft in Braunschweig von Braunschweigs Oberbürgermeister Hugo Retemeyer begrüßt. Foto: Stadtarchiv

Braunschweigische Geschichte(n), Folge 17: Am 1. November 1913 übernahmen Ernst August und Victoria Luise nach fast drei Jahrzehnten wieder die legale Thronfolge in Braunschweig. Am 15. November 1913 erschien in der Z...

Die Familie des Herzogs in Schloss Blankenburg (1945): (v.l. n. r.): Prinz Welf Heinrich, Prinz Ernst August, Herzog Ernst August und Herzogin Victoria Luise, Prinz Georg Wilhelm und Prinz Christian. Foto: MatrixMedia Verlag/Screenshot

Historiker Peter Steckhan legt die erste zusammenfassende Biografie über den letzten Herzog zu Braunschweig und Lüneburg vor.

Revolutionäre im Arbeitszimmer des Schlossmuseums. Foto: M. Kruszewski/Schlossmuseum

Ausstellungen zur Novemberrevolution in Braunschweig:  Am 30. Oktober öffnet im Schlossmuseum die Sonderausstellung „Revolution. Abdankung. Schloss.“, im Städtischen Museum läuft „Zerrissene Zeiten - Krieg. Revolution. U...

Der Löwe Heimat & Identität Projekt 1913 Ernst August und Victoria Luise

Gute Kritiken und der Wunsch nach weiteren Themenjahren – Neue Ausstellung zum Einzug des Herzogspaares vor 100 Jahren. Es gab Skeptiker. Sie fragten: Kann man mit heimatlichen Geschichtsthemen überhaupt noch Menschen...

„The problem of being romantic“ von Julian Behm und Jonas Habrich.

Behm und Habrich in Wolfenbüttel

Mit „The problem of being romantic“ zeigt der Kunstverein Wolfenbüttel vom 12. November bis zum 15. Dezember eine Ausstellung mit Arbeiten von Julian Behm und Jonas Habrich. Julian Behm (Düsseldorf) und Jonas Habrich (Köln) studierten von 2013 bis 2019 Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig bei Thomas Rentmeister. Neben Ausstellungen, in denen jeder singulär sein Schaffen präsentierte (z.B. in Berlin), zeigten sie gemeinsam ihre Arbeiten im Kunstverein Mönchengladbach, im Konnektor-Forum für Künste in Hannover und in Monschau bei Aachen. Die bildhauerische Abstraktion einzelner architektonischer und bautechnischer Elemente von Jonas Habrich trifft auf tagebuchartige Zeichnungen von Julian Behm.

Fakten

Eröffnung: Sonntag, 12. November (11.30 Uhr) mit einer Einführung von Prof. Dr. Annette Tietenberg, Professorin für Kunstwissenschaft, HBK Braunschweig

Workshop: Samstag, 16. November (11-15 Uhr). Im Workshop werden zusammen mit den Künstlern Ausstellung, Ort und Raum erkundet.

Autorenlesung: Freitag, 6. Dezember (19 Uhr). Aus der Novelle „Auflaufend Wasser“ mit Achim Engstler und Astrid Dehe.

Finissage: Sonntag, 15. Dezember (11.30 Uhr): Finissage mit einem Künstlergespräch zwischen Dr. des. Burkhard Krüger vom Institut für Kunstwissenschaft der HBK Braunschweig und Julian Behm und Jonas Habrich.

Öffnungszeiten: Mittwoch, Donnerstag und Freitag 16 - 18 Uhr, Samstag und Sonntag 11 - 13 Uhr und nach Vereinbarung, Führungen auf Anfrage.

Kontakt: Kunstverein Wolfenbüttel, Reichsstraße 1, 38300 Wolfenbüttel, E-Mail: kontakt@kunstverein-wf.de, Telefon: 0176-70535500.