Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Gerd Winner"

Gerd Winner

Gerd Winner erhält viel Applaus für seine Skulptur „Schwerter zu Pflugscharen“. Foto: Host Körner

Mit „Schwerter zu Pflugscharen“ wurde das zehnte und letzte Stahl-Kunstwerk der Stadt Salzgitter übergeben. „Schwerter zu Pflugscharen“ – wer zu diesem Thema recherchiert, wird an vielen Stellen fündig. So heißt es sc...

Gerd Winner in der Klosterkirche St. Marienberg mit seinem gewobenen Kunstwerk. Foto: Die Braunschweigische Stiftung / Andreas Greiner-Napp

Gerd Winners Figuration des Heiligen Geistes wurde von der Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung in Helmstedt  in einen überdimensionierten Altarschmuck verwandelt. Es sollte ein Geschenk zum 80. Geburtstag vo...

Szene aus der Theaterlandschaftsspaziergang „Die Dame vom See“ des Theaterkollektivs „Märchenonkel“ in Kooperation mit dem Förderverein „Kultur unter Glas“. Foto: Tobias Teich

Die Braunschweigische Stiftung veröffentlicht ihren Jahresbericht 2016. Im vergangenen Jahr schüttete die Braunschweigische Stiftung mehr als eine Million Euro an Fördergeldern aus. Das geht aus dem gerade veröffentli...

Gerd Winner vor seiner „Lokomotive“ im Städtischen Museum Braunschweig. Foto: Andreas Greiner-Napp

Das Städtische Museum zeigt in der umfassenden Retrospektive 150 Gemälde, Druckgraphiken, Zeichnungen und Skulpturen aus allen Schaffensperioden des aktuell berühmtesten Künstlers aus dem Braunschweigischen. 124 Werk...

Foto: Autor Thomas Ostwald

Ostwald liest im Schlossmuseum

Thomas Ostwald liest am Mittwoch, 22. Mai (18 Uhr) aus seinem Roman „Caroline von Braunschweig – Prinzessin der Herzen“ im Grünen Salon des Schlossmuseum. Der Eintritt beträgt 9 Euro. Um Anmeldung unter schlossmuseum@residenzschloss-braunschweig.de oder unter 0531 470 4876 wird gebeten.

Das spannungsreiche Leben der britischen Königin aus Braunschweig inspirierte den Braunschweiger Autor Thomas Ostwald zu seinem Roman. Caroline Amalia Elisabeth wurde am 17. Mai 1768 im Schloss Richmond bei Braunschweig geboren. Ihre Eltern waren der Braunschweiger Thronfolger Karl Wilhelm Ferdinand, ein Neffe Friedrich des Großen, und die britische Prinzessin Augusta, eine Schwester von König Georg III. Durch die Ehe mit dem britischen Thronfolger Georg August Friedrich wurde Caroline im Jahr 1795 Prinzessin von Wales und 1820 Königin des Vereinigten Königreich von Großbritannien, Irland sowie des Königreichs Hannover.

Thomas Ostwald veröffentlichte zahlreiche Bücher (teils unter Nutzung eines Pseudonyms), führte das Gerstäcker-Museum mehr als 30 Jahre bis zur Schließung, ist Stadtführer und verfasst Theaterstücke zu Heinrich dem Löwen.