Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Group Captain Hicks"

Group Captain Hicks

Szenen vom Neubeginn des Staatstheaters. Foto: IBR

75 Jahre Kriegsende, Folge 6: Das Staatstheater war im Jahr 1946 das Zentrum des Wiederbeginns kulturellen Lebens in Braunschweig.

Prof. Gerhard von Frankenberg (am Rednerpult) während der letzten Sitzung des Braunschweigischen Landtags. Foto: Universitätsbibliothek Braunschweig

75 Jahre Kriegsende, Folge 2: Schnell traten Befehl und Gehorsamsanspruch der Besatzungsmacht gegenüber den gemeinsamen getragenen liberal-demokratischen Wertvorstellungen zurück.

Der Mitglieder des letzten Braunschweigischen Landtags im Sitzungssaal der damaligen Kant-Hochschule. Foto: Universitätsbibliothek Braunschweig

Die von der britischen Militärregierung ausgewählten Mitglieder des Landesrates mussten einen Good anti-Nazi record“ aufweisen. Am 12. April 1945 befreite die 30. US-Infanteriedivision der 9. US-Armee die Stadt Brauns...

Prof. Dr. Burkhard Küstermann. Foto HdBS

Vortrag zu Stiftungs- und Steuerrecht

Zu einer Online-Veranstaltung zum Stiftungs- und Steuerrecht mit Prof. Dr. Burkhard Küstermann (Universität Cottbus) am 10. Dezember um 17 Uhr lädt das Haus der Braunschweigischen Stiftungen Corona-bedingt ein. Interessierte erhalten die Zugangsdaten nach der Anmeldung auf der Stiftungsseite.

„Der Bundesverband Deutscher Stiftungen begrüßt das mit der Halbzeitbilanz bekräftigte Vorhaben der Bundesregierung, das zivilgesellschaftliche Engagement und Ehrenamt durch die Verbesserung des Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrechts zu stärken“, schrieb der Bundesverband Deutscher Stiftungen am 11. November 2019. Wie zeigt sich aber die Realität ein Jahr danach? Der Vortrag will die aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung zu Stiftungs- und Steuerrecht beleuchten.

Prof. Dr. Burkhard Küstermann war von 2013 bis 2015 Geschäftsführer des Verbands Deutscher Wohltätigkeitstiftungen und Stellvertretender Generalsekretär des Bundesverbands Deutscher Stiftungen. Seit Sommersemester 2014 ist er Professor für das „Recht des Sozialwesens, Gemeinnützigkeitsrecht und Meditation“ an der Universität Cottbus und freiberuflicher Stiftungsberater.