Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Stadtmarketing"

Stadtmarketing

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH plant für 2024 drei abwechslungsreiche Innenstadtveranstaltungen. Den Auftakt macht am 27. und 28. April der Stadtfrühling. Das Trendsporterlebnis findet in diesem Jahr am 28. und 29....

Die Anzahl der Stadtführungsteilnehmer ist 2023 im Vergleich zum Vorjahr um etwa 18 Prozent gestiegen: Mehr als 6.000 Teilnehmer erkundeten Braunschweig bei öffentlichen Führungen und rund 17.000 Personen nahmen an Grupp...

Die Saison für Stadtführungen und Stadtfahrten beginnt: Insgesamt stehen 34 unterschiedliche Touren auf dem Programm.

Neue Broschüre zum 15-jährigen Jubiläum des Wiederaufbaus mit Erinnerungen des damaligen Oberbürgermeisters Dr. Gert Hoffmann an die kontroversen Debatten erschienen.

Der Burgplatz fehlt bei kaum einer Stadtführung. Foto: Stadtmarketing/Johannes Berger

Alle Stadtführungen, die das Stadtmarketing selbst anbietet und die ausschließlich unter freiem Himmel stattfinden, sind vom 26. Mai an wieder zu den angegebenen Terminen oder an individuellen Terminen für Gruppen buchbar.

Altstadtmarkt mit dem leuchtenden Marienbrunnen. Screenshot: Merian

Das neue Merian-Magazin lockt Auswärtige zum Besuch an und bestätigt Einheimische in ihrer Überzeugung, dass die Stadt etwas ganz Besonderes ist. Ein neues Heft des Kultur- und Reisemagazins Merian widmet sich erneut...

Wie im Mittelalter

Mit dem Domfest am Kaiserdom in Königslutter am 23. Juni (11-18 Uhr) wird an die sogenannte „Luttersche Fahrt“ erinnert, bei der Tausende über Jahrhunderte lang von weit her nach Königslutter pilgerten und auf Vergebung ihrer Sünden hofften. Das neuzeitliche Domfest ist mit seinem traditionellen Mittelalterlager als Ereignis für die ganze Familie konzipiert und erfreut sich deswegen großer Beliebtheit in der Region.

Am Beginn steht um 10 Uhr der ökumenische Gottesdienst im imposanten Kaiserdom. Bis 18 Uhr gibt es dann ein vielfältiges, weltliches Programm mit Musik, Mitmachaktionen und Domführungen. An den zahlreichen, oftmals liebevoll dekorierten Ständen lassen sich die unterschiedlichsten Dinge entdecken. Das Angebot reicht von Schmuck über antiquarische Bücher bis hin zu Gewürzen, Kleidung oder Gartenkeramik.