Startseite Autor Beiträge von Katharina Lohse

Katharina Lohse

Sie engagieren sich im studentischen Vereins Enactus (von links): Timon Schulze Buschhoff, Paul Wilms, Deborah Pfaff, Anna-Lena Henke, Malte Roßmann. Foto: Katharina Lohse

Der studentische Verein Enactus engagiert sich sozial. In einem Projekt entstehen Federmäppchen aus Fahrradschläuchen und Reißverschlüssen.

Hans-Herbert Jagla, Vostandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig, und Vorstandsmitglied Andrea Reinhart freuen sich über die Auszeichnung der Stiftenden. Foto: Katharina Lohse

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ehrt 30.000 in Bürgerstiftungen Engagierte, darunter auch die 600 Stifter aus Braunschweig.

Szene aus „Der Glöckner von Nore Dame“. Foto: Gandersheimer Domfestspiele

61. Gandersheimer Domfestspiele

Mit einer Aufführung von Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ begann im Jahr 1959 die Geschichte der Gandersheimer Domfestspiele. Seitdem finden die traditionsreichen Festspiele jeden Sommer für mehrere Monate vor der Stiftskirche statt. Das 61. Festival dauert noch bis zum 11. August. Gespielt werden „Hair“, „Der Zauberer von Oz“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Spatz und Engel“ sowie „Al dente! Ich bin hier Le Chef“. Für einzelne Aufführungen sind noch Karten erhältlich.

Seit zehn Jahren fördert die Braunschweigische Stiftung einzelne Stücke des Sommerfestivals. In diesem Jahr ist es das kulinarische Schauspiel „Al dente! Ich bin hier Le Chef“ mit Musik von Fehmi Göklü und Sarah Speiser. Das Stück wird im Kloster Brunshausen aufgeführt und nicht auf der Festspielbühne vor der Stiftskirche. Die Aufführungen am 12., 17. Und 18. Juli sind bereits komplett ausverkauft.

Darum geht es: In Zeiten von Hipster Cafes, Fast-Food-Ketten und dem reizüberflutenden Überangebot an Lebensmitteln, kämpft der Koch für mehr Qualitätsbewusstsein und Respekt vor dem Essen. Für ihn ist Essen definitiv nicht nur schlichte Nahrungsaufnahme. „Maitre” Fehmi Göklü, Publikumsliebling der Gandersheimer Domfestspiele seit vielen Jahren, serviert einen Abend voller kultureller Vielfalt, gewürzt mit Musik und angereichert mit einer guten Portion Humor.

Mehr Informationen zu den Gandersheimer Domfestspielen: https://gandersheimer-domfestspiele.de/