Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Tastentaumel"

Tastentaumel

Die Braunschweigische Stiftung in Feierlaune: Axel Richter (links), geschäftsführendes Vorstandsmitglied, und Christoph Schulz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, mit dem Stiftungsteam vor dem Haus der Braunschweigischen Stiftungen am Löwenwall. Foto: DBS

In einer neuen Dachstiftung sollen alle engagierten Bürger von einem Vierteljahrhundert Erfahrung in Projektförderung und Stiftungsverwaltung profitieren können.

Otto Wolters (am Flügel) und Matthias Köninger während ihres Auftritts in der Gärtnerei Volk. Foto: Die Braunschweigische Stiftung

Das Klavierfestival aus der Region für die Region läuft noch bis zum Sonnabend und hat noch viele Highlights im Programm. „Tastentaumel 2016“ biegt auf die Zielgerade ein. Und das Klavierfestival im Braunschweigischen...

Trio um Elmar Vibrans mit Tilman Thiemig im Klostergut Heiningen (Festival 2014). Foto: Die Braunschweigische Stiftung

Bodenständig, aber alles andere als langweilig: Das Programm für Tastentaumel 2016 zielt mit seiner Mixtur aus Bewährtem und Überraschendem auf ein breites Publikum ab. Volles Programm – 43 Veranstaltungen an nur 10 ...

Beim Konzert des musiXircus der IGS Querum kommen auch Skelettklaviere zum Einsatz und sorgen für beeindruckende Bilder (Tastentaumel 2008). Foto: Frank Tobian

Interview mit Teamleiterin Christine Schultz zum Klavierfestival Tastentaumel im Braunschweiger Land. Den ganzen Artikel finden Sie hier: Zum Artikel Fotos

video

Phantasievolle Performance „Liquid Soul“ überraschte beim Klavierfestival Tastentaumel. Das Klavierfestival Tastentaumel hat sich endgültig durchgesetzt und wird auch in zwei Jahren wieder stattfinden. Das kündigten ...

Beim Konzert des musiXircus der IGS Querum kommen auch Skelettklaviere zum Einsatz und sorgen für beeindruckende Bilder (Tastentaumel 2008). Foto: Frank Tobian

Interview mit Teamleiterin Christine Schultz zum Klavierfestival Tastentaumel im Braunschweiger Land. Das Klavierfestival Tastentaumel findet in diesem Frühling vom 20. bis zum 29. März statt. Während des Festivals pr...

Sommerheft des „Vier Viertel Kult“

Die neue Ausgabe des „Vier Viertel Kults“ ist erschienen. Die Vierteljahresschrift der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK) setzt sich im Schwerpunkt mit dem Thema „Staatstheater Braunschweig“ auseinander.

Tatsächlich ist das Staatstheater Braunschweig das älteste öffentliche Mehrspartentheater Deutschlands. Seine Anfänge als Hoftheater reichen bis ins Jahr 1690 zurück. Zu den bedeutendsten gehören die beiden Uraufführungen Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing 1772 sowie Faust – der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe 1829. Zu den jährlichen Höhepunkten des Kulturlebens der Stadt gehören die sommerlichen Opernproduktionen unter freiem Himmel auf dem Burgplatz, die das Staatstheater seit 2003 veranstaltet. Die Sommerausgabe des „Vier Viertel Kult“ bietet einen umfassenden Überblick über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft  des Staatstheaters.

Darüber hinaus gibt es wieder eine Vielzahl an Informationen über die Stiftung, ihre Förderungen und ihren vielfältigen Aufgabenbereich. Das Magazin ist kostenlos bei der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz im Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16, in Braunschweig erhältlich. Unter der Email-Anschrift abonnement-kult@sbk.niedersachsen.de  kann das Heft abonniert werden. Es kommt dann per Post ins Haus.