Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Quartier St. Leonhard"

Quartier St. Leonhard

Dirk Gähle, Petra Kantenwein, Erika Borek und Kirk Chamberlain vor dem neuen CJD-Wohnbereich. Foto: Der Löwe

Wohnbereich des CJD Braunschweig im Quartier St. Leonhard eingeweiht.

Die Baugrube des fünften neuen Gebäudes im Quartier St. Leonhard. Foto: Richard Borek Stiftung

Vollständige Fertigstellung des Quartiers St. Leonhard ist für das Jahr 2020 vorgesehen. Auf der Großbaustelle für das Quartiers St. Leonhard haben die Arbeiten für das fünfte und letzte neue Gebäude begonnen. Die Bau...

Richard Borek Stiftung und Richard Borek Immobilien GmbH setzen beim Quartier St. Leonhard auf ökologische Nachhaltigkeit. Das Quartier St. Leonhard wird nicht nur ein soziales Leuchtturmprojekt für Braunschweig und d...

Baustelle Quartier St. Leonhard mit Internationaler Kita und Internat (im Hintergrund). Foto: der Löwe

Bauarbeiten an Braunschweigs erstem integrativem Stadtviertel „Quartier St. Leonhard“ sind mit einem sehr hohen logistischen Aufwand verbunden. Der erste Bauabschnitt des neuen Quartiers St. Leonhard steht unmittelba...

Erika Borek (oben), Vorstand der Richard Borek Stiftung, und Polier Ralph Bosse während des Richtfestes von Internationaler Kita und Internat im Quartier St. Leonhard Garten.

Internationale Fachkräfte erhalten beste Möglichkeiten für die Bildung ihrer Kinder: Ab Sommer stehen 105 Plätze in der internationalen Kita und 108 Plätze im Internat der International School zur Verfügung. Das Quart...

video

Braunschweigs erstes integratives Stadtviertel erlangt mit seiner einzigartigen Sozial-Konzeption bundesweite Strahlkraft. Das lange vernachlässigte Quartier St. Leonhard, in der Nähe des Braunschweiger Hauptbahnhofs ...

Generation Plastik ist online

Bei der Generation Plastik ist – wie könnte es anders sein? - Kunststoff der Kunst-Stoff. Kunststoff gehört zu den großen Erfindungen des 20. Jahrhunderts. Heute ist die Menschheit mit dem massiven Entsorgungsproblem, den Umweltbelastungen und einer handfesten Umweltkrise konfrontiert. Plastik ist buchstäblich in aller Munde. So nützlich. So schön. So schädlich. Könnten wir uns eine Welt ohne Plastik überhaupt vorstellen? Und aus aktuellem Anlass: Welche Rolle spielt eigentlich Corona für den Gebrauch von Plastik? Wie erlebt die Generation Plastik die Corona-Pandemie?

Drei Theatergruppen mit Kindern und Jugendlichen haben sich in ganz unterschiedlicher Weise mit Plastik und allem was dran und damit zusammenhängt hängt, beschäftigt. Wegen der Corona-Maßnahmen hat das LOT-Theater seit Mitte März geschlossen und seitdem waren Bühnenproben nicht mehr möglich. Aus diesem Grund gibt es diesmal leider keine Theatervorstellungen. Aber die Theatergruppen Corona zum Trotz drei Videos produziert.

Die Online-Premiere findet am Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr auf dem LOT-YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/lottheaterbs statt.