Startseite Autor Beiträge von Henning Noske

Henning Noske

Zugmarschall Gerhard Baller (links) und Wagenbauer Torsten Koch blicken auf den Mini-Schoduvel. Foto: Bernward Comes

Der traditionelle Rosenmontagsumzug fällt in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie aus. Doch für eine digitale Alternative haben die Braunschweiger Karnevalisten bereits gesorgt ... 

Jörg Benecke öffnet für uns seine Tresore in Salzdahlum im Landkreis Wolfenbüttel. Foto: Henning Noske

Bei Jörg Benecke werden historische Aktien und Wertpapiere versteigert. Das ist auch ein Stück Wirtschaftsgeschichte.

Engagiert für das Projekt „Löwenschlau“: Andrea Naumann, Erika Borek und Ursula Hellert. Foto: Henning Noske

Richard-Borek-Stiftung und New-Yorker-Stiftung Friedrich Knapp fördern das Projekt „Löwenschlau“. Es bringt Diagnostik und Therapie bei Leseschwäche von Klasse 1 an in die Grundschule.

Großer Büttenabend der Braunschweiger Karnevalgesellschaft in der Stadthalle 2019. Foto: Peter Sierigk

Die Karnevalsaison nähert sich ihren Höhepunkten. Das diesjährige Motto lautet: „Braunschweig – weltoffen und international, so ist auch unser Karneval“.

Immer ein Magnet für die Region: Klosterkirche Riddagshausen, hier beim Ökumenischen Pilgertag 2017. Foto: Henning Noske

Förderverein Naturschutz und Bürgerschaft zieht Bilanz und erhebt Forderungen. Die Landeskirche soll die Pfarrstelle sichern.

Das „Sonnensystem Pluto“. Foto: BSL

Solarbetriebene Soundanlage

Mit einer neuen, solarbetriebenen Soundanlage ist es möglich, überall in Braunschweig außerhalb von Räumen Veranstaltungen mit bis zu 150 Gästen zu beschallen. Gerade in Corona-Zeiten ist das eine prima Sache. Von sofort an ist das „Sonnensystem Pluto“ kostenfrei für nicht-kommerzielle, kulturelle Anbieter in der Umgebung von Braunschweig zu leihen.

Nutzer müssen lediglich eine Schulung über den Transport per Lastenfahrrad und Bedienung der Anlage absolvieren sowie einen Pfand von 150 Euro hinterlegen. Abzuholen ist das Audiosystem nahe des Ringgleises im westlichen Ringgebiet. Die Buchung ist in Kürze online auf der Homepage freigeschaltet.

Das „Sonnensystem Pluto“ ist ein Kooperationsprojekt der Braunschweigischen Landschaft e.V. und dem umweltkulturverein e.V. Entwickelt und gebaut wurde die Soundanlage von einer Gruppe Musikfans um Kevin Kurmann. Der Einsatzzweck des Soundsystems ist breit gefächert, reicht von Tanzveranstaltungen über Kinoabende bis hin zu Livekonzerten, Theateraufführungen oder Lesungen.

Die Anlage kann mit Hilfe einer Anleitung nachgebaut werden. Mit ihr kann der Bau dann Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Sie wird in Kürze für vier Euro bestellbar sein. Wer keinen Zugang zu einer gut ausgestatteten Werkstatt hat, wird mit einem ebenfalls bestellbaren, vorgefertigten Set zum Bau des Soundsystems besser bedient sein.

Kontakt:

Braunschweigische Landschaft e.V.
Löwenwall 16
38100 Braunschweig

Telefon: 0531-28019750/751
E-Mail: info@braunschweigischelandschaft.de