Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Kroschke Kinderstiftung"

Kroschke Kinderstiftung

Der Haflinger Franz lässt sich ganz geduldig von Imini und Lea striegeln. Foto: Rosemarie Garbe

Einmal im Mittelpunkt stehen: Geschwister schwerkranker Kinder profitieren von Reitstunden in Querum.

Jil probiert ihre neue Geige aus – die Elfjährige kann nur dank einer speziellen Hörprothese etwas hören. Foto: Aktion Kindertraum

Studie „Aus der Stille in den Klang“: Neuer Zugang zur Musik dank eines Cochlea-Implantats.

Der Verein Eine Region für Kinder initiierte ein Fotoshooting für schwer kranke Kinder. Foto: Eine Region für Kinder

Der Verein „Eine Region für Kinder“ initiierte die Aktion für schwer kranke Kinder zum zweiten Mal.

: Viel Platz zum Toben: der große Garten hinter dem alten Fachwerkhaus. Foto: Rosemarie Garbe

Hof Martin des Pädagogisch-Pschychologischen Therapie-Zentrum bietet Kindern aus schwierigen Familienverhältnissen ein neues Zuhause.

Unterwegs im Klinikum Wolfsburg: Feodora (links) und FuPP. Foto: Kroschke Kinderstiftung

Die Klinik-Clowns FuPP und Feodora besuchen Kinder im Wolfsburger Krankenhaus.

Die Kroschke Kinderstiftung will gezielt gemeinnützige Einrichtungen und Familien mit kranken oder behinderten Kindern unterstützen, die unter der Corona-Krise besonders leiden. Selbsthilfegruppen, Vereine und gemeinnütz...

Die Kroschke Kinderstiftung hat auch das Kinderheim „Kleine Strolche“ im niedersächsischen Asendorf, in dem schwer traumatisierte Kinder ein neues Zuhause finden, gefördert. Foto: Kinderheim „Kleine Strolche“

Die Kroschke Kinderstiftung engagiert sich seit 1993 für soziale Projekte für die schwächsten in unserer Gesellschaft.

Auch die Sommernacht am Kaiserdom in Königslutter musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Foto: SBK/Andreas Greiner-Napp

Flexible Hilfe, schnelles Reagieren, neue Fördertöpfe – auch in der Corona-Pandemie läuft die Unterstützung weiter.

Musiktherapie stärkt die Bindung von Mutter und Kind nach einer Frühgeburt. Foto: Altonaer Kinderkrankenhau

Bericht der Kroschke Kinderstiftung: Viele Projekte im Braunschweiger Land unterstützt.

Forum lndustriekultur gründet sich

Aus der Arbeitsgruppe der Braunschweigischen Landschaft wird der eigenständiger Verein Forum lndustriekultur. Zielsetzungen bleiben Pflege, Förderung und Vermittlung der lndustriekultur der Region. Das industrielle Erbe soll zu einer identitätsstiftenden Marke aufgebaut werden.

Mehr als zwei Jahrhunderte lang hat die Industrie die Region Braunschweig maßgeblich geprägt. Die maschinelle Eindosung von Spargel ist nur ein Beispiel für die Innovationen, die im Braunschweigischen geboren wurden. So gab es vor 100 Jahren allein in Braunschweig 50 Konservenfabriken, die ihre Waren weltweit verkauften.

Vor zwei Jahren wurde die AG lndustriekultur von der Braunschweigischen Landschaft gegründet. Seitdem initiierte sie rund 50 Veranstaltungen, darunter Exkursionen, Vorträge und Lesungen. Mit „Industriekultur im Dialog“ entwickelte die AG ein erfolgreiches Format, um die industrielle Kulturlandschaft zu präsentieren.

Die Gründungsveranstaltung vom Forum lndustriekultur findet am 28. September um 18 Uhr im KufA-Haus (Westbahnh0f 13) statt. Anmeldung per Mail unter: forum-industriekultur@e-mail.de