Startseite Autor Beiträge von Team der-loewe

Team der-loewe

Die Facebook-Gruppe „Braunschweig im Wandel der Zeit“ ist ein Ort der Erinnerungen. Fast 12.000 Menschen teilen hier regelmäßig Bilder und persönliche Geschichten, diskutieren die Historie verschiedener Straßenzüge und H...

„Dialog mit dem Ende“ in der Andreaskirche setzt sich mit dem Sterben auseinander.

Unter dem Titel „Architek-Tour“ bietet das Schlossmuseum drei Architekturführungen zum Braunschweiger Schloss mit dem Schlossexperten und Kunsthistoriker Bernd Wedemeyer an. Den Auftakt bildet am 15. Juni die Führung ...

Der neue Stiftungsfonds „Kinder der Ukraine“ fördert nachhaltige Projekte zur sozialen Integration ukrainischer Kinder und Jugendlicher im Braunschweiger Land.

Zum Abschluss des Stipendienprogramms 2021 der Braunschweigischen Stiftung zeigen Lino Heissenberg und Saskia Siebe vom 15. bis 19. Juni ihre Arbeiten. Die Braunschweigische Stiftung hat ihre beiden Kunststipendien 2...

Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz vergibt in Kooperation mit der Städtischen Musikschule Braunschweig 2022 zwei Musikstipendien und vier Förderpreise. Zur Vergabefeier der Stipendien und Förderpreise, die die S...

Die „Singende Landschaft“ lädt zum Tag des Singens nach Salzgitter ein. Am 19. Juni dreht sich im Schloss Salder von 11 bis 17.30 Uhr alles ums Singen und die Stimme.

Spielzeit 2022/23: Staatstheater wagt als erstes Theater überhaupt eine spartenübergreifende Neuinterpretation von Richard Wagners „Ring der Nibelungen“.

Im Schlossmuseum Braunschweig startet am Mittwoch (17.30 Uhr), 25. Mai, eine neue Veranstaltungsreihe. Das neue Format „After Work im Schlossmuseum“ bietet abwechslungsreiche Programmpunkte wie Führungen und Gesprächsrun...

Prof. Dr. Katharina Zweig erhält am 24. Juni in der Klosterkirche Riddagshausen den Abt Jerusalem-Preis.

„Mein Bild vom Schloss“

Vom 30. Juni bis zum 31. Juli sind die Einsendungen zum Malwettbewerb „Mein Bild vom Schloss“ im Schlossmuseum Braunschweig zu sehen. Anlässlich des Jubiläums der Schlossrekonstruktion vor 15 Jahren waren Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 15 Jahren eingeladen, ein Bild vom Schloss zu malen und einzusenden. Die Ausstellungseröffnung mit Bekanntgabe der Gewinnerbilder in drei Altersgruppen (5-7, 8-10 und 11-15 Jahre) findet am 29. Juni um 16.30 Uhr statt.

Museumsleiterin Helga Berendsen: „Es sind ganz großartige Arbeiten eingereicht worden und wir freuen uns sehr darauf, diese in einer Ausstellung im Schlossmuseum zu zeigen.“  Aus den Bildern soll zudem ein Kalender entstehen. Die Auswahl der Bilder dafür können Besucherinnen und Besucher des Schlossmuseums durch Stimmabgabe vor Ort beeinflussen.

Für eine Woche, vom 30. Juni bis 6. Juli, ist der Eintritt frei.

Kontakt:

Schlossmuseum Braunschweig
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Telefon: 0531/470 4876
E-Mail: schlossmuseum@residenzschloss-braunschweig.de
Internet: www.schlossmuseum-braunschweig

  • Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr, Mittwoch 13 – 20 Uhr.
  • Eintritt: 4,00 €, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei.