Startseite Autor Beiträge von Ralph-Herbert Meyer

Ralph-Herbert Meyer

Das Plakat zur Ausstellung. Foto: Borek

Kunstfotograf Michael Meyersfeld schickte berührenden Dankesbrief nach der Ausstellung im einst elterlichen Haus. Die Ausstellung „Braunschweig 2013“ in der Villa von Amsberg am Friedrich-Wilhelm-Platz ist für den sü...

video

Literaturreihe „Erlesenes“ startete mit Michael Göring und seinem Roman „Vor der Wand“. Schwer verdauliche Kost setzt Autor Michael Göring seinen Zuhörern vor, wenn er die Schlüsselszene aus seinem neuen Roman vorträg...

Violinistin Gabriele Streicher und Dirigent Alexander Mottok „üben“ vor dem Staatstheater. Foto: Peter Sierigk

Das Deutsche Ärzteorchester spielt am 24. Mai zugunsten der Hospiz Stiftung für Braunschweig im Staatstheater. Ein besonderes Konzert, ein besonderes Orchester und ein besonderer Anlass: Freunde der klassischen Musik ...

video

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Volkswagen AG nahm Auszeichnung aus den Händen von Oberbürgermeister Gert Hoffmann in der Dornse entgegen. Nach Friedrich Theodor Kohl und Gerhard Glogowski ist Ferdinand Piëch der ...

Bewegungswerkstattvideo

Bewegungswerkstatt West des Stadtsportbundes fördert Körper- Sinnes-, Material- und Sozialerfahrungen. In der Bewegungswerkstatt West fördert der Stadtsportbund Braunschweig Kinder im Vorschulalter in ihrer Bewegungse...

1. Platz Standard Braunschweiger TSC Deutsche Meisterschaft der Formationen in Braunschweig am 9. November 2013 Foto: Frank Rieseberg

Nach der Deutschen Meisterschaft hat sich Braunschweig für die Weltmeisterschaft 2014 beworben Der Braunschweiger TSC wurde seiner Favoritenrolle in eindrucksvoller Manier gerecht. Der Titelverteidiger gewann zum 16. ...

Susanne Schuberth. Foto: Peter Sierigk

Interview mit Susanne Schuberth über ihre Magisterarbeit zum Thema „braunschweigische Identität“. Susanne Schuberth, Fachreferentin der STIFTUNG NORD/LB • ÖFFENTLICHE, weiß ganz genau, was es mit der braunschweigische...

video

Eigentümerwechsel ermöglicht umfangreiche Sanierung in Riddagshausen - Stadt überschreibt Ensemble der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz. Das Klostergut Riddagshausen, Braunschweigs Naherholungs- und Spaziergeb...

Verdammt lang her: Die Schlacht am Harzhorn

„Roms vergessener Feldzug“ lockte in den ersten zwei Monaten schon 25.000 Besucher ins Landesmuseum - Ausstellung läuft noch bis 19. Januar. Eine bislang unbekannte Schlacht aus dem 3. Jahrhundert avanciert im Braunsc...

Eine neue, starke braunschweigische Stimme

Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, Richard Borek Stiftung und STIFTUNG NORD/LB • ÖFFENTLICHE starten gemeinsames Medienprojekt Braunschweigisch! - das ist eine ganz starke, traditionsreiche Marke. Und diese sta...

Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen. Foto: Haus der Braunschweigischen Stiftungen

Grundlagen des Stiftungsmanagements

Es ist eine wesentliche Aufgabe der in Stiftungen Handelnden die Ziele der jeweiligen Stiftung im Sinne des Stifterwillens zu verwirklichen. Diese Aufgabe im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen, ist für das Stiftungsmanagement herausfordernd. Hilfestellung soll ein Ganztags Workshop des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen am Donnerstag, 20. Mai, von 10 bis 17 Uhr leisten.

Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter www.das-haus-der-braunschweigischen-stiftungen.de erforderlich. Die Veranstaltung wird mit dem Videokonferenztool Zoom realisiert. Die Zugangsdaten werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern per Mail zugestellt.

Die Veranstaltung gibt Einblick in die geltenden stiftungs- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von Stiftungen. Das Online-Seminar bietet die Möglichkeiten, rechtliche und steuerliche Besonderheiten von gemeinnützigen Körperschaften kennenzulernen, aber auch für typische Problemstellungen zu sensibilisieren. Referentinnen sind Jasmin Gharsi-Krag und Stephanie Berger. Beide sind Rechtsanwältinnen im Bereich „Recht, Steuern & Consulting“ im Deutschen Stiftungszentrum.