Startseite Tags Beiträge getaggt mit "Jugend forscht"

Jugend forscht

Anna Katharina Pook und Leon Maximilian Koehler vom Gymnasium HvF haben sich für das 59. Bundesfinale von „Jugend forscht“ qualifiziert.

„Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“: Ergebnisse des 36. Regionalwettbewerbs Braunschweig stehen fest.

Kerstin Reinecke vom Wilhelm Gymnasium hat gleich drei Projekte betreut, die beim Regionalwettbewerb am 23. Februar präsentiert werden, und drückt die Daumen.

Der 36. Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ findet am 23. Februar 2024 in Braunschweig statt.

Regionalwettbewerb Braunschweig findet am 23. Februar 2024 statt.

Sieger des 35. Regionalwettbewerbs Braunschweig „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ stehen fest

video

Jurysitzung im Haus der Braunschweigischen Stiftungen vor der 58. Runde des größten europäischen Jugendwettbewerbs für Naturwissenschaften und Technik.

Niedersachsen und Braunschweig liegen bei den Zuwachsraten deutlich über dem Bundesschnitt.

Anmeldeschluss für die 58. Runde des größten europäischen Jugendwettbewerbs für Naturwissenschaften und Technik ist der 30. November.

„Jugend forscht“ konnte erneut lediglich digital stattfinden. Foto: Die Braunschweigische Stiftung/Andreas Greiner-Napp

„Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“: Ergebnisse des virtuellen 34. Regionalwettbewerbs Braunschweig stehen fest.

„Connect4Impact“ im Stiftungsgarten

Die nächste Runde von „Connect4Impact – Junge Köpfe gestalten den Dritten Sektor“ findet am Donnerstag, 13. Juni (17 Uhr), im Stiftungsgarten am Löwenwall statt. Übergeordnete Themen sind, wie man Haltung zeigen kann, ohne parteipolitisch zu sein. Wie Werte verdeutlicht werden können und wie der Dritte Sektor zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen kann.

Das Format „Connect4Impact“ bietet eine Plattform, um junge Köpfe aus unter anderem Kultur, Vereinen und Ehrenamt zusammenzubringen, damit sie sich kennenlernen und voneinander lernen können. Im World-Café gibt es die Möglichkeit mit verschiedenen Referenten aus der Region ins Gespräch zu kommen. Es wird Best-Practice-Beispiele, Erfahrungsberichte und Diskussionen geben.

Hier geht's zur Anmeldung und zu weiteren Infos.